Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Hinweis zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

Wärme- und Kältespeicher

Wärmespeicher Quelle: © Fotolia.com/dani kreienbühl

KWK-Anlagen, die über einen Wärme- oder Kältespeicher verfügen, können flexibler betrieben werden und somit die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ausgleichen. Dies wird vor dem Hintergrund einer zunehmenden Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien immer wichtiger. Die Förderung soll daher Investitionen in Speichertechnologien anreizen.

Die einzelnen Zulassungsvoraussetzungen hängen von der Höhe des Speichervolumens ab. Wählen Sie bitte für weitere Informationen rechts in der Navigation die für Sie zutreffende Leistungsklasse aus.

Informationen zum Thema