Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Hinweis zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

Anlagen im Gebäudebestand

Übersicht der Inhalte

Basis- und Zusatzförderung

Die Basisförderung für die Errichtung Ihrer Wärmepumpe erhalten Sie, wenn in Ihrem Gebäude ein Heizungssystem vorhanden war. Dieses muss zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der neuen Anlage bereits seit mindestens zwei Jahren installiert gewesen sein (Gebäudebestand). Mehr: Basis- und Zusatzförderung …

Innovations- und Zusatzförderung

Die Innovationsförderung kann ausschließlich für Wärmepumpen mit hohen Jahresarbeitszahlen oder Wärmepumpen mit verbesserter Systemeffizienz beantragt werden. Die konkreten Voraussetzungen entnehmen Sie der jeweiligen Wärmepumpenart. Mehr: Innovations- und Zusatzförderung …

Innovationsförderung – Bereitstellung von Prozesswärme

Wärmepumpen zur Erzeugung von Prozesswärme stellen überwiegend Wärme für industrielle oder gewerbliche Zwecke zur Verfügung. Als Förderung können Sie bis zu 18.000 Euro für die Erstinstallation von effizienten Wärmepumpen erhalten.
Mehr: Innovationsförderung – Bereitstellung von Prozesswärme …