Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Hinweis zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

BAFA / BIS Export Control and Compliance Update 2017 – 14. Juni 2017

Anfang 14.06.2017
Ende 14.06.2017
Dauer 1 Tage

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat auch in diesem Jahr das Bureau of Industry and Security (BIS) eingeladen, um über den Stand der US-Exportkontrollreform sowie jüngste exportkontrollpolitische Entwicklungen zu informieren. Als Redner konnten Deputy Assistant Secretary of Commerce for Export Administration Matthew S. Borman und ein Sprecher des Department of State (TBC) gewonnen werden. Wie im Vorjahr werden zudem weitere Redner über Rechts- und Verfahrensänderungen informieren.

Die Veranstaltung wird am 14. Juni 2017 in Frankfurt am Main stattfinden. Alle Vorträge werden wieder in englischer Sprache sein.

Informationen zu den Rednern

MATTHEW S. BORMAN currently serves as the Deputy Assistant Secretary of Commerce for Export Administration. In this position‚ Mr. Borman is responsible for implementing the Bureau of Industry and Security's (BIS) controls on the export of dual-use and military items for national security‚ foreign policy‚ nonproliferation‚ and short supply reasons. In addition‚ he oversees BIS's programs to ensure that industrial resources are available to meet national and economic security requirements‚ BIS's implementation of the Chemical Weapons Convention‚ and BIS's implementation of the Additional Protocol to the US-IAEA Agreement.

Informationen zum Thema